Outcome

Mit Hilfe eines Design Sprints wurde die Video-Jahreskampagne 2019 der Aktion Mensch validiert und entwickelt. Hier werden Zuschauer aufgefordert, sich aktiv für eine Inklusive-Gesellschaft einzusetzen. Mit über 5,5 Millionen Aufrufen, zahlreiche Shares, Kommentare auf auf YouTube, Instagram, Facebook und Co. gehört die Kampagne zu den erfolgreichsten der Aktion Mensch und ist ein kleiner Schritt in Richtung inklusive Gesellschaft.

Unser Prozess

Kreative Gedanken müssen nicht im geheimen Kämmerchen entstehen. Mit Hilfe eines interdisziplinären Teams mit Teilnehmer*innen der Aktion Mensch und Partneragenturen wurden Anhand einer klaren Problemstellung Lösungskonzepte erstellt und bewertet. Unsere Test-Nutzer*innen reagierten auf den Prototypen emotional getriggert. Und wir wussten, wir sind da an etwas dran.

1. User- und Stakeholder Interviews

2. Design Sprint

3. Prototypen Erstellung

4. Interviews

5. Ergebnispräsentation und Empfehlungen

6. Umsetzung der Kampagne durch Partner

Teilnehmer*innen

8

Ort

Bonn

Projektteam

Semih Aridogan

Weitere Projekte

Scroll to top